Aufsichtsrat

Vorsitzende des Aussichtsrates im jährlichen Wechsel:
      
         

 richter.web

 dekanin ott fruehwald1

  Dekanin Dorothea Richter
Dekanat Kronach-Ludwigsstadt
Dekanin Stefanie Ott-Frühwald
Dekanat Michelau

  • Der Aufsichtsrat des Diakonischen Werkes der Evang.-Luth. Dekanatsbezirke Kronach-Ludwigsstadt/Michelau e.V. besteht aus 10 Mitgliedern.

  • Die Dekane/Dekaninnen der Dekanatsbezirke Kronach-Ludwigsstadt und Michelau sind Kraft Amtes Mitglied des Aufsichtsrates und nehmen im jährlichen Wechsel den Vorsitz und den 2. Vorsitz des Aufsichtsrates wahr.

  • Des Weiteren sind zwei Beauftragte für die diakonische Arbeit in den jeweiligen Dekanatsbezirken Kraft Amtes Mitglied im Aufsichtsrat.

  • Die weiteren sechs Mitglieder des Aufsichtsrates werden von der Mitgliederversammlung für die Dauer von vier Jahren gewählt und sind ehrenamtlich tätig. Drei von ihnen kommen aus dem Dekanatsbezirk Kronach-Ludwigsstadt, wobei hiervon eine Person aus dem ehemaligen Dekanatsbezirk Ludwigsstadt kommen soll, und drei Mitglieder rekrutieren sich aus dem Dekanatsbezirk Michelau. Gewählt kann nur werden, wer einer Kirche angehört, die der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Deutschland angeschlossen ist. Mindestens 1/3 der Mitglieder des Aufsichtsrates sollen Frauen sein. Die gewählten Mitglieder des Aufsichtsrates sollen in wirtschaftlichen oder diakonischen Fragen sach- und fachkundig sein. Mindestens ein Mitglied des Aufsichtsrates muss über kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse verfügen.

  • Der Aufsichtsrat setzt die allgemeinen Grundzüge der Vereinstätigkeit fest. Ihm obliegt die Aufsicht über die Geschäftsführung des Vorstandes.